Cookie-Richtlinie

1. Allgemeine Informationen

Im Folgenden erhält der Benutzer allgemeine Informationen darüber, was Cookies sind und welche Arten von Cookies es gibt.

Was sind Cookies?

Cookies und andere ähnliche Vorrichtungen, wie z.B. Pixel, Web Bugs usw. sind Text- oder Bilddateien, die im Browser des Benutzers installiert werden, wenn er auf einen Online-Dienst zugreift.

Cookies ermöglichen es unter anderem, Informationen über den Benutzer, seinen Browser, seine Geräte und die Aktivität des Benutzers in dem Dienst, mit dem er sich verbindet, zu speichern und abzurufen.

Welche Arten von Cookies gibt es?

Es gibt viele Arten von Cookies. Im Folgenden bieten wir dem Benutzer einige Klassifizierungen davon an, ohne notwendigerweise zu implizieren, dass dieser Dienst alle diese Arten von Cookies verwendet:

  1. Nach der Entität, die die Cookies verwaltet:
  • Eigene Cookies: sind diejenigen, die von dem Computer oder der Domäne des Eigentümers eines Dienstes an das Gerät oder Terminal des Benutzers gesendet und von diesem verwaltet werden.
  • Cookies von Dritten: sind diejenigen, die von einem Computer oder einer Domäne, die nicht vom Eigentümer eines Dienstes verwaltet wird, sondern von einer dritten Partei, die die durch die Cookies erhaltenen Informationen verarbeiten wird, an das Gerät oder Terminal des Benutzers gesendet werden.
  1. Nach dem Zeitpunkt der Aufbewahrung:
  • Sitzungs-Cookies: sind diejenigen, die Daten sammeln und speichern, wenn der Benutzer auf einen Dienst zugreift, und die nicht mehr genutzt werden, sobald der Benutzer den Dienst verlässt.
  • Persistente Cookies: sind diejenigen, deren Dauer von der für die Verarbeitung verantwortlichen Person zeitlich festgelegt wird. Die Aufbewahrungsdauer kann von einigen Minuten bis zu mehreren Jahren variieren. Sie werden verwendet, um bestimmte Parameter jedes Mal, wenn der Benutzer einen Dienst besucht, zu speichern und wiederherzustellen.
  1. Abhängig von ihrem Zweck:
  • Technische Cookies: Diese sind für das korrekte Funktionieren des Dienstes und die Nutzung der verschiedenen Optionen oder Dienste, die von den Eigentümern des Dienstes über ihn angeboten werden, unerlässlich und unbedingt notwendig. Zum Beispiel diejenigen, die für die Aufrechterhaltung der Sitzung, die Verwaltung der Antwortzeiten, die Leistungs- oder Optionsvalidierung, die Verwendung von Sicherheitselementen usw. verwendet werden.
  • Personalisierungs-Cookies: Dies sind diejenigen, die es dem Benutzer ermöglichen, bestimmte Merkmale eines Dienstes zu spezifizieren oder zu personalisieren. Zum Beispiel, um die Sprache, die regionale Konfiguration oder die Art des Browsers zu definieren.
  • Analytische Cookies: Diese erlauben es, die Anzahl der einzelnen Besucher zu zählen und eine Analyse der Nutzung eines Dienstes durchzuführen, um das Interesse des Dienstes oder bestimmter Bereiche des Dienstes zu messen. Ein analytisches Cookie würde z.B. kontrollieren, aus welchen geographischen Gebieten sich die höchsten Prozentsätze der Benutzer verbinden, welches Produkt oder welche Dienstleistung am beliebtesten ist, usw.
  • Werbe-Cookies: Dies sind diejenigen, die die Verwaltung von Werbeflächen in einem Dienst ermöglichen.
  • Verhaltensbasierte Werbe-Cookies: sind diejenigen, die die Verwaltung von Werbeflächen in einem Dienst ermöglichen. Die Funktion dieser Cookies besteht darin, Informationen über das Verhalten der Benutzer eines Dienstes zu speichern, um anschließend personalisierte Werbung anzuzeigen.
  1. Andere Technologien:
  • Pixel, Web-Bugs oder Tracker: auch bekannt als Tracking-Pixel, Pixel-Tags, Konvertierungspixel oder Web-Beacons sind winzige Bilder von 1x1 transparenten Pixeln, die in einen Dienst eingefügt werden, um die Aktivität von Benutzern zu messen. Sobald eine bestimmte Seite in einem Browser geladen ist, wird dieses Bild geladen, und diese Daten können gemessen werden. Die Tracking-Pixel ermöglichen es im Allgemeinen, den Weg herauszufinden, den die IP eines bestimmten Benutzers in einem Online-Dienst nimmt.
  • HTML5-Speicherung: besteht darin, die Kapazitäten der HTML5-Technologie auszunutzen, um im Browser des Benutzers bestimmte Parameter zu speichern, die zur Identifizierung des Browsers desselben verwendet werden können.
  • Local Shared Objects (LSO): auch als "Flash Cookies" bekannt, besteht darin, Informationen ohne Cookies auf dem Computer des Benutzers zu speichern, wobei die Adobe Flash Player-Technologie genutzt wird.
  • Etags: Dies ist ein Mechanismus des HTTP-Protokolls, der die Validierung des Caches ermöglicht, den der Benutzer in seinem Webbrowser speichert. Diese Technologie wird hauptsächlich verwendet, um Bandbreite zu sparen und das doppelte Herunterladen von Inhalten zu vermeiden. Sie kann aber auch dazu verwendet werden, den Browser des Benutzers zu erkennen.
  • Canvas-Fingerprinting: besteht in der Erstellung eines eindeutigen Formulars im Browser des Benutzers, das die Technologie des Webstandards HTML5 nutzt, um den Computer des Benutzers zu identifizieren.
  • Schriftartenerkennung: Diese Technik besteht aus der Identifizierung der Schriftartenkonfiguration des Computers des Benutzers, um eine eindeutige Identifizierung des Computers zu erhalten.
  • Browser-Cache: Wie der Name schon sagt, besteht diese Technik darin, Informationen im Browser-Cache zu speichern.
  • WebGL: Diese Technik ermöglicht es, die dreidimensionale Darstellung von Abbildungen in modernen Browsern zu nutzen, um eine eindeutige Identifizierung des Geräts aufgrund der unterschiedlichen Konfigurationen jedes Browsers zu erhalten.

2. Spezifische Informationen

Wer ist für diesen Dienst verantwortlich?

Für diesen Dienst ist FUNDACIÓN AYUDA EFECTIVA zuständig, mit NIF G88444278, wohnhaft in der Calle Rozabella, 6 (Centro Europa Empresarial), Edificio París, planta 0, oficina 13, 28290 Las Rozas, Madrid, und eingetragen im Stiftungsregister unter der Nummer 2263.

Welche Technologien verwenden wir?

Konkret verwendet dieser Online-Dienst Cookies und andere ähnliche Geräte für folgende Zwecke

Technische Cookies:

Persistenz: Session-Cookies / Bis zu einem Jahr

Herkunft/Lieferant: Eigene

Mehr Informationen: Wenn der Benutzer z.B. die Cookie-Warnung schließt, lassen sie sie geschlossen, sie bewahren gegebenenfalls einige Daten auf, die für die Navigation des eingeloggten Benutzers erforderlich sind, usw.

Analytische Cookies:

Persistenz: Bis zu 2 Jahre

Herkunft/Lieferant: Google Inc. *

Mehr Informationen: Informationen zum Google Analytics-Cookie: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage

(*) Lieferanten, die nicht in der Europäischen Union oder in Ländern mit gleichwertiger Datenschutzgesetzgebung ansässig sind

Die durch diese Cookies erhaltenen Informationen werden auf Servern von Anbietern gespeichert, die nicht in der Europäischen Union oder in Ländern mit gleichwertiger Datenschutzgesetzgebung ansässig sind.

Diese Anbieter bieten jedoch die folgenden Garantien in Bezug auf den Datenschutz:

Google hat sich an das Datenschutzschild gehalten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Wie deaktiviert oder löscht man Cookies?

Wenn Sie zum ersten Mal auf den Dienst zugreifen, werden Sie eine Cookie-Warnung sehen, die Sie darüber informiert, wie Sie Ihre Zustimmung geben oder verweigern können.

Wenn Sie Ihre Zustimmung gegeben haben, können Sie die Cookies jederzeit über die Konfiguration der Optionen des auf Ihrem Gerät oder Terminal verwendeten Browsers deaktivieren oder löschen.

Die Benutzer sollten jedoch bedenken, dass wir, wenn sie die Cookies ablehnen oder löschen, nicht in der Lage sein werden, ihre Präferenzen beizubehalten, und einige Funktionen nicht funktionsfähig sein werden, so dass wir ihnen keine personalisierten Dienste anbieten können und sie bei jeder Nutzung des Dienstes als neuer Benutzer erscheinen werden, der gebeten wird, die Verwendung von Cookies zu genehmigen.

Unten bieten wir Links an, wo der Benutzer Informationen darüber findet, wie Cookies und ähnliche Funktionen in den wichtigsten Browsern deaktiviert werden können:

Wie wirkt sich die Verwendung von Cookies auf den Schutz der persönlichen Daten des Benutzers aus?

Die meisten Cookies sammeln anonyme Informationen, die es nicht erlauben, die Identität des Benutzers zu erfahren, obwohl einige der enthaltenen Codes dazu dienen, den Browser des verwendeten Geräts zu identifizieren oder zu individualisieren, und die Vorschriften über den Schutz personenbezogener Daten gelten möglicherweise. Wir informieren Sie daher, dass die durch Cookies erhaltenen Informationen mit den in dieser Cookie-Richtlinie angegebenen Zwecken behandelt werden. Gleichermaßen werden diese Informationen auch von den Unternehmen verwendet, die Cookies mit dem in ihren jeweiligen Datenschutzrichtlinien angegebenen Zweck zur Verfügung stellen.

Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass diese Codes keine Identifizierung des Benutzers ermöglichen, sind die in den Datenschutzbestimmungen anerkannten Rechte auf Zugang, Berichtigung, Unterdrückung, Widerspruch, Einschränkung und Übertragbarkeit nicht anwendbar, es sei denn, der Benutzer ist in der Lage, zusätzliche Informationen bereitzustellen, die es ermöglichen, seine Identität mit den Identifizierungscodes seiner Cookies zu verknüpfen.

Wenn der Benutzer der Ansicht ist, dass sein Recht auf Datenschutz verletzt wurde, kann er eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde (www.aepd.es) einreichen.

Weitere Informationen

Der Benutzer kann jede Frage bezüglich der Verwendung von Cookies, die in dieser Cookie-Richtlinie nicht beantwortet wird, über die E-Mail info @ ayudaefectiva.org stellen.

Cookies
Diese Website verwendet eigene und fremde Cookies, um dir einen besseren Service zu bieten. Lese die Cookies-Seite für weitere Informationen.